Scrollen Sie, um mehr zu entdecken

Kaare Klint

 Der Vater des modernen dänischen Designs

Kaare Klint war ein ikonischer Möbeldesigner, Lehrmeister und Visionär, der die dänische Designgeschichte entscheidend prägte

Kaare Klint (1888-1954) gilt als der Vater des modernen dänischen Designs und entwarf Ikonen wie den Faaborg Chair im Jahr 1914 und den Safari Chair im Jahr 1933. Er stand ebenfalls hinter dem Design für den Empfangsraum des dänischen Pavillons auf der Weltausstellung von Barcelona im Jahr 1929.

Als Sohn des Architekten Peder Vilhelm Jensen-Klint kam Kaare Klint schon früh mit Architektur in Berührung, prägte aber die dänische Designgeschichte als Möbeldesigner und Lehrmeister. 1924 half er beim Aufbau der Abteilung für Möbeldesign an der Royal Danish Academy of Fine Arts. Als Dozent und später Professor war er eine Inspirationsquelle für einige der größten dänischen Möbeldesigner und Architekten – darunter Hans J. Wegner, Mogens Koch, Arne Jacobsen und Poul Kjærholm –, die das Goldene Zeitalter des dänischen Designs ab den frühen 1940er Jahren weiter prägen sollten. Heute wird Klint als Reformer betrachtet: Als einer der ersten Designer, die den Funktionalismus und die praktische Anwendung von Architektur- und Gestaltungsprinzipien über die stilistische Ausformung stellten, veränderte er eine Zeitströmung, die auch in akademischen Kreisen vom Geist der Stilistik beherrscht war.

Klint hatte ein hervorragendes Gespür für Proportionen und Raum und schuf „menschliche Möbel“, die auf Studien des menschlichen Körpers basierten. Er untersuchte die Verwendung eines Objekts über seine Form und veränderte das dänische Möbeldesign, indem er Traditionen verfeinerte und Objekte auf perfekte Weise so entwickelte, dass sie ihrem primären Zweck dienten. Klint war sich auch der Beziehung des Designs zu seiner Umgebung bewusst und legte Wert darauf, dass seine Stücke niemals einen Raum dominieren sollten, sondern dass Form und Funktion zu einer höheren Einheit zusammenschmolzen.

Bei all seinen Arbeiten standen immer klares, logisches Design, reine Linien, ausgesuchte Materialien und herausragendes Handwerk im Mittelpunkt. Im Laufe seiner Karriere erhielt Klint zahlreiche Auszeichnungen, darunter 1928 die Eckersberg-Medaille und 1954 die C. F. Hansen-Medaille. 1949 wurde er in London zum Honorary Royal Designer for Industry ernannt.

KOSTENLOSE LIEFERUNG

DÄNISCHES DESIGN

5 JAHRE GARANTIE

Beim Kauf eines Produkts von Carl Hansen & Søn erhalten Sie weit mehr als nur ein schönes Möbelstück. Auch die stolze dänische Handwerkskunst, in der nichts dem Zufall überlassen wird und alles mit Leidenschaft für gutes Design und viel Respekt vor handwerklichen Traditionen entwickelt wird, zieht auf diese Weise bei Ihnen ein. Wir sind der weltweit größte Hersteller von Möbeln, die von Hans J. Wegner entworfen wurden. Darüber hinaus produzieren wir Werke von renommierten Möbeldesignern wie Arne Jacobsen, Ole Wanscher, Kaare Klint, Poul Kjærholm, Bodil Kjær und Tadao Ando. Carl Hansen & Søn steht für mehr als 100 Jahre dänische Designgeschichte und vertreibt Möbel in alle Welt. 

Benötigen Sie Hilfe?