Unsere beliebtesten Suchbegriffe:

ANDREW DUNCANSON

Nur wenige wissen mehr über skandinavisches Vintage-Design als der schottische Galerist Andrew Duncanson, der in Stockholm wohnt. Seit mehr als zwei Jahrzehnten hat sich seine Galerie Modernity, jetzt auch mit einer Filiale in London, einen Ruf als eine der führenden Quellen in Nordeuropa erarbeitet, wenn es um seltene Sammlerstücke von Designern wie Hans. J. Wegner, Finn Juhl und Arne Jacobsen geht. Für Andrew besitzt dänisches Design eine überlegene Qualität, und dafür gibt es gute Gründe. 

„Wenn man moderne Möbel mit Vintage-Stücken ergänzt, kann das ästhetisch gut funktionieren, und es verleiht der Einrichtung außerdem die besondere Note und den interessanten Aspekt, die sie zu einem Zuhause und nicht nur zu einer Bühne für verschiedene Möbel macht.“

„Schweden ist bei Ikea gelandet, und Dänemark hat alle renommierten Qualitätsmarken, die noch heute Bestand haben.“

CH26 | Stuhl

FSC®-zertifizierte Eiche, geölt, naturkordel

1.594 €

Produkt anschauen

WIE HAT IHRE SAMMELLEIDENSCHAFT FÜR VINTAGE-MÖBEL BEGONNEN?

Ich hatte mein eigenes Geschäft, in dem ich modernes Design in Edinburgh verkaufte, und Vintage-Design zu sammeln war mein Hobby. Als ich nach Schweden zog, stellte ich fest, dass es einen Markt für Vintage-Design aus dem 20. Jahrhundert gab, was genau meine Leidenschaft war. Im Jahr 1998 eröffnete ich den ersten Laden im Stockholmer Stadtteil Gamla Stan. Ich habe im Grunde meine eigene Sammlung verkauft. Nach zwei Wochen war der Laden halb leer. Manche Leute fragen mich, ob es schwierig war, vom Sammler zum Händler zu wechseln, und die Antwort lautet Nein, denn ich hatte keine Zeit, meine Verluste zu betrauern. 

 

WAS TRAGEN VINTAGE-STÜCKE ZU EINER MODERNEREN EINRICHTUNG IN EINEM HAUS BEI?

Es ist wie bei allen Dingen: Wenn man nur einen Stil verwendet, hat das Ganze nicht die gleiche Seele oder verströmt die gleiche Begeisterung. Vintage-Stücke haben Patina, sie hatten bereits ein Leben, sie haben eine Geschichte. Wenn man moderne Möbel mit Vintage-Stücken ergänzt, kann das ästhetisch gut funktionieren, und es verleiht der Einrichtung außerdem die besondere Note und den interessanten Aspekt, die sie zu einem Zuhause und nicht nur zu einer Bühne für verschiedene Möbel macht.

 

 

WAS MACHT IHRER MEINUNG NACH HANS J. WEGNER ZU EINEM GANZ BESONDEREN DESIGNER?

Er war so unglaublich produktiv. Sie müssen sich nur die Tiefe seines Werks ansehen. Und die verschiedenen Stilarten. Wegner hatte auch keine Angst davor, mit neuen Materialien zu experimentieren. Er nutzte sie auf innovative und erfinderische Weise. 

WAS BEDEUTET DAS ‘DÄNISCHE DESIGNERBE’ FÜR SIE?

Sehr viel. Wir sind auf skandinavisches Design spezialisiert. Die skandinavischen Länder unterscheiden sich sehr voneinander. Aus verschiedenen Gründen. Schweden hatte seine Blütezeit in den 20er bis Anfang der 30er Jahre. Bei der Weltausstellung in Paris im Jahr 1925 gewann Schweden 26 oder 27 Auszeichnungen. Nur Frankreich gewann mehr. Damit hatte sich Schweden auf der internationalen Designkarte etabliert. Aber nach den 1930er Jahren entwickelte sich Schweden in eine sehr sozialistische Richtung, und hochwertiges Design wurde kritisiert, weil es exklusiv und teuer war. Schwedisches Design sollte für die breite Masse erschwinglich sein. 

 

Dänemark hatte die Jahresausstellung der Tischlerinnung in Kopenhagen. Vierzig Jahre, in denen Möbeltischler mit Möbeldesignern und Architekten zusammenarbeiteten, um das absolut Beste zu produzieren. Sie stellten extrem hochwertige Stücke her, nur für die Ausstellungen. Aus diesem Grund waren sowohl das Design als auch die handwerkliche Verarbeitung erstklassig. Schweden ist bei Ikea gelandet, und Dänemark hat alle renommierten Qualitätsmarken, die noch heute Bestand haben. 

 

 

WAS IST DAS BESONDERE AM MODERNEN SKANDINAVISCHEN DESIGN, DAS DIE MÖBEL AUCH HEUTE NOCH RELEVANT MACHT?

Ich denke, das hat mit der fast schon asiatisch anmutenden Ästhetik des skandinavischen Designs zu tun. Es ist minimalistisch, aber die handwerkliche Verarbeitung ist von höchster Qualität. Es ist nicht einfach, etwas zu entwerfen, das so kompromisslos schlicht ist. Aber wenn es gut funktioniert, dann wird es im Prinzip mit allem gut funktionieren. Die sauberen Linien des skandinavischen Designs in Verbindung mit herausragenden Produktionstechniken verleihen ihm eine zeitlose Ästhetik. 

Entdecken Sie weitere inspirierende Stories

Sparen Sie 10% bei Ihrem nächsten Einkauf. Melden Sie sich für unseren Newsletter an!


Kundenservice

Kundenservice

Lieferung

Rücksendung

AGB

Garantie

Cookies

Datenschutzerklärung

Kontakt

+45 63 13 26 62

webshop@carlhansen.dk

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag ​​8:00-16:00 und Freitag 08:00-15:00

Carl Hansen & Søn møbelfabrik A/S

CVR: 26236231