Unsere beliebtesten Suchbegriffe:

CAROLINE HOGGARTH

Für die Möbelpolsterin Caroline Hoggarth ist ein Riss im Sitz oder eine Spalte im Holz eher eine einladende Herausforderung als ein Dealbreaker. Sie bezieht und restauriert Möbel aus der goldenen Ära des Designs im 20. Jahrhundert, und es erfüllt sie mit tiefer Zufriedenheit, ein neues Zuhause für diese Stücke zu finden. Für sie markiert dänisches Design aus dieser Zeit einen Meilenstein – was noch deutlicher wird, wenn sie die Möbel auseinandernimmt und die erstklassige Verarbeitung aus erster Hand betrachtet. 

„Ich glaube, die Skandinavier haben das Konzept von Form und Funktion vor allen anderen verstanden und die Bewegung eingeleitet.“

„Wenn ich einen Stuhl von Wegner auseinandernehme, kann ich buchstäblich seinen gedanklichen Prozess erkennen – und verstehen, warum er die schönsten Stühle der Welt fertigte.“

WER SIND SIE?

Ich bin Möbelpolsterin und kaufe und restauriere insbesondere Möbel aus der Mitte des 20. Jahrhunderts. Anschließend finde ich ein neues Zuhause für einige der schönsten Möbelstücke, die je hergestellt wurden. Ich führe ein kleines Geschäft mit dem Namen A Fold of Chairs in St. Albans, direkt vor den Toren Londons. 

 

 

MIT WELCHEN MÖBELN ARBEITEN SIE TYPISCHERWEISE?

Ich arbeite mit Stücken von den 1940er bis zu den 1990er Jahren, hauptsächlich Stühle und Sofas, aber zunehmend auch mit anderen Möbeln, Kunst und Keramik. Die gemeinsamen Elemente hierbei sind Schönheit sowie die hohe Qualität des Designs und des Materials. Es sind Objekte, die viele Jahrzehnte überstanden haben und mit etwas Liebe und Aufmerksamkeit noch lange halten können. Diese Dinge sind bei meiner Arbeit am  zufriedenstellendsten: Ich kaufe ein Möbelstück , von dem ich weiß, dass es schön ist, aber vielleicht vernachlässigt wurde oder verloren gegangen ist. Die Restaurierung des Möbels fühlt sich manchmal wie Archäologie an. Man versucht, herausfinden, wie man den Prozess am besten angeht, der jedes Mal einzigartig ist. Und wenn ich dann ein neues Zuhause für das Stück gefunden habe, geht es eine ganz neue Beziehung ein.

WAS BEDEUTET DER STIL DER MITTE DES 20. JAHRHUNDERTS FÜR SIE?

Die Moderne der Jahrhundertmitte ist mit einem Wort: Optimistisch. Sie wurde von Menschen geprägt, die Möbel wirklich verstehen. Ich glaube nicht, dass es einen bestimmten Stil gibt, der die Mitte des Jahrhunderts charakterisiert. Er variiert vielmehr von einem Designer zum anderen, und auch von Land zu Land. Ich würde jedoch folgendes sagen: schöne Materialien, die von Menschen mit Sinn für gute Handwerkskunst und einer Vision für etwas Besseres verarbeitet wurden. Hierbei spielten die dänischen Designer eine führende Rolle. Mir fällt kein anderes Land ein, das im 20. Jahrhundert einen solch großen Einfluss auf die Gestaltung der Ästhetik von Möbeln hatte. Ich glaube, die Skandinavier haben das Konzept von Form und Funktion vor allen anderen verstanden und die Bewegung eingeleitet. Die meisten Möbel, die ich kaufe und die ich bei mir zu Hause habe, sind Stücke aus Skandinavien. 

 

 

WIE WÜRDEN SIE DIE ARBEIT VON HANS J. WEGNER BESCHREIBEN?

Für mich markiert Hans Wegner den Höhepunkt des Möbeldesigns aus der Mitte des 20. Jahrhunderts. Er hat eindeutig verstanden, wie man einen Stuhl herstellt. Bevor irgendetwas in Produktion ging, entwickelte er ein präzises Verständnis dafür, wie jedes Stück aufgebaut war, und ich denke, das ist bei seinen Möbeln eindeutig erkennbar. Wenn ich einen Stuhl von Wegner auseinandernehme, kann ich buchstäblich seinen gedanklichen Prozess erkennen – und verstehen, warum er die schönsten Stühle der Welt fertigte.

 

 

SIE BESITZEN EINE REIHE VON WEGNERS WISHBONE CHAIRS UND EINEN ROCKING CHAIR – WAS GEFÄLLT IHNEN AN DIESEN STÜHLEN?

Wir waren schon immer vom Wishbone Chair fasziniert. Wir haben die Stühle bereits seit Jahren. Sie sind bequem, schön und legendär – und dabei so vielseitig und effizient in Bezug auf die verwendeten Materialien. Sie sind schlicht und stehlen den anderen Möbeln nicht die Schau. Die Wishbone Chairs haben die perfekte Form und Funktion, und jeder fühlt sich in diesen Stühlen als etwas Besonderes. 

 

Der Rocking Chair ist einer der Stühle, die wir am längsten besessen haben. Die Kinder liebten ihn, als sie klein waren. Es ist unglaublich entspannend, im Rocking Chair zu sitzen und die Zeitung zu lesen oder in den Garten hinauszuschauen.

 

Entdecken Sie mehr inspirierende Stories

Sparen Sie 10% bei Ihrem nächsten Einkauf. Melden Sie sich für unseren Newsletter an!


Kundenservice

Kundenservice

Lieferung

Rücksendung

AGB

Garantie

Cookies

Datenschutzerklärung

Kontakt

+45 63 13 26 62

webshop@carlhansen.dk

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag ​​8:00-16:00 und Freitag 08:00-15:00