Unsere beliebtesten Suchbegriffe:

Als der Bauherr und Architekt Martin Lydén mit der Arbeit an der Villa Svartgarn begann – einem Wohnhaus, das etwa 30 Minuten außerhalb des Stadtzentrums von Stockholm liegt –, fehlten ihm zunächst noch Kunde und Auftrag. „Das Projekt begann als Experiment. Wir wollten herausfinden, wie wir ohne die Giftstoffe, die häufig in Baumaterialien zu finden sind, und ganz ohne Kunststoff auf bestmögliche Weise ein neues Haus bauen können“, erinnert er sich.

Der Villa Svartgarn liegt also ein umweltfreundlicher und nachhaltiger Ansatz zugrunde. Sie wurde vollständig aus Naturmaterialien gebaut, die repariert und instand gesetzt werden können. Gemeinsam mit dem Architekten Daniel Widman entwarf Lydén einen minimalistischen Wohlfühlort – eine Hommage an die traditionelle Handwerkskunst, die dennoch für das moderne Leben gewappnet ist. Wände, Decken und Böden wurden größtenteils aus schwedischem Fichtenholz gefertigt, das zuvor mit einer traditionellen Mischung aus Bienenwachs und Leinöl behandelt wurde. Diese Rezeptur stammt bereits aus dem 15. Jahrhundert.

Während in der Küche wegen ihrer Robustheit und Nachhaltigkeit auf massive schwedische Eiche gesetzt wurde, wartet das Badezimmer mit Elementen aus regionalem Kalkstein auf. „Ich beziehe meine Inspiration meistens aus den einfachen und häufig alten Formen traditioneller schwedischer Gebäude“, erklärt Lydén, der zu Beginn seiner Karriere historische Gebäude restaurierte. „Insbesondere deren Einfachheit, die clevere Konstruktion und das umfangreiche Wissen über die Einsatzmöglichkeiten regionaler Materialien sprechen mich dabei an.“

Für die Küche entschied sich Lydén – passend zum maßgefertigten Esstisch – für Hans J. Wegners CH24 Wishbone Chairs in Eiche. „Der CH24 bietet eine meisterhafte Kombination aus der Kunst der Holzverarbeitung und einem zeitlosen Design“, findet Lydén. „Er steht für eine Zeit, als Tischler ihre Möbelstücke noch selbst entwarfen. Und daraus können wir viel lernen.“

Die Entscheidung für Möbel von Carl Hansen & Søn:

„Alles an diesem Haus ist neu. Die CH24-Stühle im Vintage-Stil verleihen ihm Charakter. Wenn man sie genauer betrachtet, entdeckt man die Spuren früherer Generationen. Das ist etwas, was dem Haus bislang noch fehlt.“

– Martin Lydén, Bauherr & Designer

CH24 | Wishbone Chair

938 €

Produkt anschauen

Ausgewählte Projekte

Residenzen

Baron House

Baron House, wunderschön in der lieblichen schwedischen Landschaft gelegen, wurde vom britischen Architekten John Pawson auf dem Gelände eines ehemaligen Bauernhofs erbaut. Der lichtdurchflutete Neubau besticht durch sein weißes Interieur und die organisch geformten Möbel.

Konferenzräume

Summit House

Das Summit House im Herzen Londons, erbaut 1925, wurde vom Note Design Studio vollkommen neu gestaltet, indem man die markante Art-déco-Fassade und einen präfunktionalistischen Stil der Moderne namens Swedish Grace mit skandinavischem Design verband.

Mit jeder Menge Tageslicht, einer feinen Balance zwischen den Farben Weiß, Schwarz und Grau sowie hochwertig verarbeiteten Möbeln wurde ein südafrikanisches Cottage aus dem Jahr 1929 in ein Gebäude mit mehreren zusammenhängenden Wohneinheiten verwandelt.

Residenzen

DB11

Mit der Geschichte des Gebäudes und der umgebenden Landschaft als Ausgangspunkt ist es Framework Studio gelungen, ein modernes Haus für die ganze Familie zu schaffen, das gleichzeitig der Tradition treu bleibt.

Residenzen

The Bunker

Auf dem Dach des Berliner Reichsbahnbunkers aus dem Zweiten Weltkrieg, der zu einem Privatmuseum umfunktioniert wurde, befindet sich das Penthouse von Karen und Christian Boros. Es ist mit natürlichen Materialien ausgestattet, die in starkem Kontrast zu den kargen Betonwänden des Bunkers stehen.

Der Palau de Casavells von Luis Sendino und Jacobo Valentí befindet sich in einem historischen Gebäudekomplex in der Nähe von Girona, Spanien, und ist eine eklektische Mischung aus traditioneller Architektur, außergewöhnlichen Kunstobjekten und einem Hauch von Skandinavien.

KOSTENLOSE LIEFERUNG*DÄNISCHES DESIGN5 JAHRE GARANTIE

Beim Kauf eines Produkts von Carl Hansen & Søn erhalten Sie weit mehr als nur ein schönes Möbelstück. Auch die stolze dänische Handwerkstradition, in der nichts dem Zufall überlassen wird, zieht auf diese Weise bei Ihnen ein. Bei uns wird alles mit viel Liebe zum Design und zur Geschichte des Handwerks hergestellt. Wir sind der weltweit größte Hersteller von Möbeln, die von Hans J. Wegner entworfen wurden. Darüber hinaus produzieren wir Werke von renommierten Möbeldesignern wie Arne Jacobsen, Børge Mogensen, Ole Wanscher, Kaare Klint, Poul Kjærholm, Bodil Kjær und Tadao Ando. Carl Hansen & Søn steht für mehr als 100 Jahre dänischer Designgeschichte und vertreibt Möbel in alle Welt. 

 

* Nur im Online-Shop. 

Benötigen Sie Hilfe?

Melden Sie sich für unseren Newsletter an!


Kundenservice

Kundenservice

Lieferung

Rücksendung

AGB

Garantie

Cookies

Datenschutzerklärung

Kontakt

+45 63 13 26 62

webshop@carlhansen.dk

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag ​​8:00-16:00 und Freitag 08:00-15:00