Scrollen Sie, um mehr zu entdecken

Tadao Ando

Japanische Tradition kombiniert mit westlichem Ausdruck

Der Stil von Tadao Ando, geboren in Osaka, Japan, ist minimalistisch, innovativ und funktional.

Der gefeierte japanische Architekt Tadao Ando (geb. 1941) basiert seine Arbeit auf einer starken persönlichen Designphilosophie, die japanische Designtraditionen mit einem modernem westlichen Ausdruck verbindet.

Geboren in Osaka, Japan, entwickelte sich Andos Interesse für Design bereits früh im Alter von 10 Jahren als Lehrling bei einem lokalen Schreiner. Er baute Modellflugzeuge und Schiffe und lernte so, die vielen Möglichkeiten zu erkunden, die das Material Holz bietet. Sein Lernansatz war eher ungewöhnlich, da er es bevorzugte, unabhängig und ohne Input von seinen Mentoren zu arbeiten.

Andos Interesse für Architektur begann sich im Alter von 15 Jahren zu entwickeln, als er ein Buch mit Skizzen des Designpioniers Le Corbusier kaufte. Heute ist Ando noch immer von Le Corbusier inspiriert und er bewertet seine eigenen Projekte häufig im Verhältnis zum Ansatz des Meisters der Moderne. Andos Werk ist auch stark von der dänischen Designkultur und der minimalistischen skandinavischen Ästhetik-Philosophie inspiriert. Sein Werk verkörpert die japanische Tradition des einfachen Lebens im Einklang mit der Natur – ein Eckpfeiler des skandinavischen Lebensstils.

Hans J. Wegners Möbeldesign, das häufig in Andos Projekten auftaucht, ist eine große Inspirationsquelle für den Architekten. Andos Dream Chair, der in Zusammenarbeit mit Carl Hansen & Søn produziert wird und von Wegners Ästhetik geprägt ist, basiert auf jahrhundertelangen Handwerkstraditionen, um seine perfektionistischen Ansprüche zu erfüllen.

Ando war für über 150 Bauprojekte in verschiedenen Größenordnungen verantwortlich, sowohl in Japanals auch international. Hierzu zählen das Azum Gebäude in Osaka, das Chichu Kunstmuseum in

Naoshima, die Pulitzer Foundation for the Arts in St. Louis und das Teatro Armani in Mailand.

Seine einzigartigen Arbeiten brachten ihm eine Reihe von renommierten Auszeichnungen ein, darunter den Carlsberg-Preis in 1992, den Pritzker-Architekturpreis in 1995, den Premium Imperiale Award in 1996 und die Goldmedaille des Royal Institute of British Architects in 1997.

Ausgewähltes Design von Tadao Ando

TA001P | Dream Chair

Walnuss, Öl, Leder Sif 92, Sitzfläche: Furnier, Walnuss

KOSTENLOSE LIEFERUNG

DÄNISCHES DESIGN

5 JAHRE GARANTIE

Beim Kauf eines Produkts von Carl Hansen & Søn erhalten Sie weit mehr als nur ein schönes Möbelstück. Auch die stolze dänische Handwerkskunst, in der nichts dem Zufall überlassen wird und alles mit Leidenschaft für gutes Design und viel Respekt vor handwerklichen Traditionen entwickelt wird, zieht auf diese Weise bei Ihnen ein. Wir sind der weltweit größte Hersteller von Möbeln, die von Hans J. Wegner entworfen wurden. Darüber hinaus produzieren wir Werke von renommierten Möbeldesignern wie Arne Jacobsen, Ole Wanscher, Kaare Klint, Poul Kjærholm, Bodil Kjær und Tadao Ando. Carl Hansen & Søn steht für mehr als 100 Jahre dänische Designgeschichte und vertreibt Möbel in alle Welt. 

Benötigen Sie Hilfe?