Unsere beliebtesten Suchbegriffe:

ANNE-LOUISE SOMMER

Anne-Louise Sommer ist seit vielen Jahren Direktorin des Design Museums Dänemark und liebt es, außerhalb der Öffnungszeiten durch das Museum zu gehen. Sie schaut sich gerne die Sammlung japanischer Schwert-Handschützer an und ist außerdem fasziniert von Designstühlen – einschließlich der zahlreichen Entwürfe von Hans J. Wegner. Nur wenige Menschen wissen so viel wie Anne-Louise über das goldene Zeitalter des dänischen Designs und die zahlreichen Geschichten, die sich in jeder Rückenlehne, jeder Armlehne und jedem Stuhlbein verbergen.

"Wegner war ein bescheidener Mann, der einmal folgendes sagte: alle Stühle, die er im Laufe der Jahre entworfen hat, wurden von dem einfachen Wunsch angetrieben, nur einen einzigen guten Stuhl zu schaffen."

"Es ist ein tief verwurzeltes menschliches Bedürfnis, Materialien und Handwerkskunst auf eingehende und sinnliche Weise zu erleben."

CH07 | Shell Chair

FSC®-zertifizierte Eiche, geölt, leder Thor 301

3.710 €

Produkt anschauen

WAS GEFÄLLT IHNEN AN IHRER ARBEIT AM BESTEN?

Ich trage dazu bei, Menschen über Design zu informieren und ihnen dabei zu helfen, mehr über den Wert von gutem Design und sein Potenzial zu erfahren – und ihnen zu zeigen, wie gutes Design dazu beitragen kann, bessere Lebens- und Arbeitsumgebungen zu schaffen. Wenn ich durch das Museum laufe, nachdem es abends für Publikum geschlossen hat, und mir in Ruhe die fantastischen Ausstellungen ansehe, werde ich von tiefer Freude erfüllt.

 

 

WELCHE SAMMLUNG IM MUSEUM GEFÄLLT IHNEN AM BESTEN?

Ich bin sehr von unserer Sammlung japanischer Schwert-Handschützer fasziniert, den sogenannten Tsubas. Die Gestaltung der runden Scheibe zwischen Klinge und Griff ist eine japanische Tradition, die über 1.000 Jahre zurückreicht, und die Tsubas waren oft von exquisiter Qualität und mit Familien-Punzierungen oder Symbolen aus der Natur verziert. Für mich verkörpern sie die drei Säulen des Designs: Erstklassige Handwerkskunst, eine künstlerische Dimension sowie ein narratives Element.

 

 

WAS IST DAS BESONDERE AN DER GOLDENEN ÄRA DES DÄNISCHEN DESIGNS IN DEN 1950ER UND 60ER JAHREN?

Ein hoher handwerklicher Standard, ein herausragendes Verständnis für Materialien und eine ausgeprägte, dabei jedoch dezente künstlerische Dimension. Darüber hinaus markiert sie einen demokratischen und menschlichen Ausgangspunkt, der seine Wurzeln in der dänischen Wohlfahrtsgesellschaft hat. Es ist ein tief verwurzeltes menschliches Bedürfnis, Materialien und Handwerkskunst auf eingehende und sinnliche Weise zu erleben.

 

 

INWIEFERN IST DAS DESIGN VON WEGNER AUCH HEUTE NOCH RELEVANT?

Wegners Ansatz war grundsätzlich humanistisch und bodenständig, wenn es um die Bedürfnisse von Menschen geht – beispielsweise die Art und Weise, wie ein Stuhl auf den Körper abgestimmt ist. Ein weiterer Aspekt ist die Einbeziehung von kunsthandwerklichen Details, bei denen man spürt, dass besonderer Wert auf die Verbesserung der praktischen Aspekte des Designs gelegt wurde, oder die Integration einer künstlerischen Dimension in das Design: Plötzlich geht es um mehr als nur Funktionalität und Qualität – es ist einfach schön. Ich glaube, dass Wegner im Laufe seines Arbeitslebens fast 500 Stühle entworfen hat, was eine ziemliche Leistung ist. Er war ein bescheidener Mann, der einmal folgendes sagte: alle Stühle, die er im Laufe der Jahre entworfen hat, wurden von dem einfachen Wunsch angetrieben, nur einen einzigen guten Stuhl zu schaffen. Sein umfassendes Werk spiegelt seine beeindruckende Produktivität, Disziplin und Stabilität wider.

 

 

WISSEN SIE ETWAS ÜBER DAS LEBEN UND DIE ARBEIT VON WEGNER, VON DEM NUR WENIGE ANDERE KENNTNIS HABEN?

Ich habe einmal eine lustige Geschichte über Wegner und Børge Mogensen gehört, die gemeinsam studierten und ein Leben lang gute Freunde und enge Kollegen waren. Gerüchte zufolge liebte Mogensen Whisky, während Wegner Buttermilch bevorzugte. Ich denke, das sagt viel über die beiden aus und spiegelt sich auch in ihren Möbeln wider.

Entdecken Sie weitere inspirierende Cases

Sparen Sie 10% bei Ihrem nächsten Einkauf. Melden Sie sich für unseren Newsletter an!


Kundenservice

Kundenservice

Lieferung

Rücksendung

AGB

Garantie

Cookies

Datenschutzerklärung

Kontakt

+45 63 13 26 62

webshop@carlhansen.dk

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag ​​8:00-16:00 und Freitag 08:00-15:00